Das Geheimnis des Erfolgs von Taggon

Taggon erfüllt die Bedürfnisse von Con­tent Editoren auf elegante Weise. Der WOW-Editor (Write-on-Webpage) geht weit über bestehende "WYSIWYG" Edito­ren hinaus und bietet ein derartig ein­faches Interface, dass Text, Bilder und Tabellen direkt durch die Webseite edi­tiert ­werden können, ohne zwischen ver­schiedenen Ansichten hin- und herwech­seln zu müssen. Taggon ist kinderleicht zu bedienen und so intuitiv, dass kein Training erforderlich ist. Die Benutzeroberfläche sieht aus wie Word und funktioniert auch so. Dadurch fühlt sich der Benutzer von Anfang an vertraut mit der Applikation. Taggon ist derart benutzerfreundlich und effizient, dass vergleichbare Systeme geradezu archaisch wirken. Mit Taggon wird das Content Mana­gement endlich in die Hände der Content Manager gelegt.

Als Faustregel gilt: Wenn ihre Web Editoren, die routinemäßig mit Word und anderen Word Prozessoren umgehen, zusätzliches Training zur Verwaltng Ihrer Website benötigen, wird Ihr Con­tent Management unvermeidlich auf einen Engpass treffen. Denn Applikationen, die nicht täglich verwendet werden, können nur dann erfolgreich sein, wenn sie gut bekannte Prozesse nach­ahmen und so unkompliziert und intuitiv sind, dass kein Training erforderlich ist.

Direkt in die Webseite schreiben

Hier ist das Geheimnis des Erfolgs von Taggon: Der Benutzer sieht jederzeit das Endresultat vor sich und muss nicht zwischen einer Vorschau und der Live-Version hin- und herschalten. Tat­sächlich ist der am häufigsten auftretende "Benutzerfehler", dass der Benutzer vergisst NICHT in Taggon zu sein und einfach mit seiner Arbeit starten will. Der Inhalt in der Taggon Appli­kation ist ein identischer Zwilling der Live-Version. Das hört sich zwar trivial an ist jedoch entscheidend für das Selbst­vertrauen der Benutzer. Mit Taggon können die Benutzer veröffentlichen, was sie vor sich haben und brauchen nicht mehr hin und her zu wechseln, zu kontrollieren und zu ändern. Der Benutzer kann erstmals wirklich sehen, was er als Endresultat erhält (WYSIWYG), und zwar für Text, Bild, Tabelle, Menü und alles was er sonst noch braucht, inklusive dem Einfügen und Anpassen von Flash Dateien, Videos, Slide-Shows oder Sliders. WYSIWIG ist nur der Anfang, nicht die Lösung. Fakt ist, dass es nicht ausreicht, wenn ein Sys­tem einfach zu bedienen ist; es muss kinderleicht sein. Es muss so simpel und intuitiv sein, dass die Benutzer es sofort bedienen können.

Der Schlüssel zum Erfolg ist die Fähigkeit von Taggon auf diesem bestehenden Wissen, der Erfahrung und den Fähigkeiten der Benutzer aufzubauen, statt den Benutzern neue Systeme auf­zuzwingen, die ein aufwendiges Training mit sich bringen.

 

Ein radikal einfacher Ansatz

Mit Taggon kann Text auf die gleiche Weise editiert werden, wie es in den Grundfunktionen von Word und anderen Text­verarbeitungsprogrammen zur Verfügung stehen. Hierin ein­geschlossen sind alle häufig gebrauchten Kurzbefehle über die Tastatur, Drag-and-Drop Funktionalität, die sich so verhält wie es der Benutzer in Word erwartet, selbst wenn sich die Funktion gleichzeitig über Text, Tabellen und Bilder erstreckt. Sie bietet die gleiche Funktionsweise für doppel und dreifach Klicks und sogar for STRG- und Klick Funktionen. Es ist einleuchtend, dass Benutzer sich mit Taggon sofort anfreunden. Dabei spielt es noch nicht einmal eine Rolle wie gut sie Word kennen.

Bilder können aus ImageDirector, dem populären Media Asset Management System, eingefügt werden. Das bedeutet, dass der Benutzer sich nicht mit einer minderwertigen Bildablage be­fassen muss, in der er die Bilder nur an ihrem Titel erkennen kann und sie in überfüllten und völlig außer Kontrolle geratenen Ordnerstrukturen suchen muss. Der Benutzer erhält Zugang zu einem Enterprise Media Asset Management System, dessen zen­trale Funktion das schnel­le Suchen und Finden von Bilddateien darstellt. Da die Dateien im System medienneutral abgelegt wer­den muss sich der Benutzer auch nicht mit Dateitypen und -Größen beschäftigen. Der Benutzer findet und wählt sein Bild, fügt es ein und kann es dann vergrößern, zuschneiden, drehen und herumschieben, wie es ihm gefällt. Mit drehen meinen wir natürlich nicht die Drehung um 90 Grad sondern die volle Freiheit in 1 Grad Schritten, inklusive der automatischen Anpassung des Bildes an einen transparenten Hintergrund. Beim Speichern über­nimmt das System vollautomatisch das Herstellen des richtigen Bildformats für das Internet, inklusive Komprimierung. Das ist ein weiteres Beispiel für eine triviale Funktion. Wenn Sie sich nur einige wenige der großen Web Präsenzen ansehen, werden Sie sehr schnell feststellen, dass diese oftmals unge­eignete Bildformate und -größen enthalten, die widerum zu lang­samen Verbindungen und Frustration bei den Betrachtern führen können. Noch besser: wenn der Benutzer sich wieder in Taggon anmeldet kann die Bildbearbeitung gleich da weiter erfolgen wo die letzte Publizierung statt fand

Einfachstes Einfügen und Editieren von Bildern, Tabellen und Menüs

Auch Dateien werden auf die gleiche einfache Art gehandhabt. Der Benutzer fügt die Datei einfach nur aus ImageDirector ein und erhält im Prozess die notwendigen Anweisungen. Selbst Popups für Dateien zum Herunterladen sind schnell erstellt. Der Benutzer wird Schritt für Schritt durch den Prozess geführt, so dass er nichts falsch machen kann. Ebenso einfach ist auch das Hochladen von Dateien.

Auch Tabellen sind kinderleicht zu erstellen und zu manipulieren. Jeder HTML Programmierer weiss, wie aufwendig das sein kann. Taggon beansprucht für sich, dass auch Tabellen so einfach zu handhaben sind wie in Word, oder noch einfacher. Wir haben die Applikation so weit entwickelt, dass selbst die Funktion der Tab Tastatur sich gleich verhält wie in Word - der Cursor springt von einer Zelle zur nächsten und dann zur nächsten Zeile. Alle Funktionen können auf einfachste Weise über die selbster­klärenden Tabellen-Eigenschaften gewählt werden. Selbstverständlich hat der Benutzer die Wahl zwischen einer Tabelle, die fix dargestellt wird oder einer, die sich an mobile Geräte automatisch anpasst.

Haben Sie schon einmal versucht ein Menü oder sogar die ganze Struktur einer Website zu verändern? Content Management Systeme versagen in dieser Hinsicht kläglich. Taggon allerdings nicht. Der Benutzer erhält ein smartes Kontext Menü und kann nach belieben verschieben, kopieren, löschen, umbenennen, was immer benötigt wird.

Möchten Sie eine neue Vorlage erstellen? Die meisten CMS Profis werden Ihnen sagen, dass dies in das Reich des Design Teams gehört. Einverstanden. Aber, was ist wenn, der Benutzer ein paar Seiten bearbeiten möchte und dabei zum Beispiel eine Tabelle in die Vorlage einarbeiten will damit er repetitive Arbei­ten vereinfachen kann? Wie lange der Benutzer wohl auf seine Vorlage warten muss? Zwei, drei, fünf Tage, zwei Wochen? Der Benutzer will seine Arbeit JETZT fertig stellen. Wenn er in Taggon dafür die Rechte besitzt, kann er ganz komfortabel seine Arbeit mit "Vorlage Speichern unter..." fertig stellen

.

Einziges CMS mit integriertem SEO, Mobil und Besucher Identifizierung

Suchmaschinen Optimierung (SEO) ist unentbehrlich geworden. Organisationen, die nicht in aktiver SEO engagiert sind haben die fundamentalen Verhaltens-Veränderungen der Benutzer in der Wahl von Produkten und Services verpasst. SEO muss jedoch nicht kompliziert sein. Suchmaschinen sind ziemlich gut im Erkennen von Inhalten sofern diese sichtbar gemacht werden. Die Entwickler von Taggon haben diese Lücke in den meisten Content Management Systemen erkannt. Statt Organisationen mit SEO Tätigkeiten zu überlasten automatisiert TAGGON die wichtigsten SEO Prozesse und integriert diese in das System. Die veröffentlichten Seiten sind nicht nur optimiert für Suchmaschinen, sie sind auch kompatibel für Desktop, Tablet und Mobil.

Auch die Besucher Identifizierung ist in Taggon enthalten. Besucher können damit aktiv bewirtschaftet werden.

Wenn Sie einen schnellen Veröffentlichungs-Zyklus erreichen wollen benötigen Sie ein System, das die Benutzer zum Mitmachen motiviert. Folgen Sie der einfachen Regel unserer Simplicity.
Selbstverständlich gibt es auch in Taggon Einschränkungen. Manche Dinge befinden sich nach wie vor jenseits unseres heuti­gen Wissensstandes und unserer Fähigkeiten - noch. onison arbeitet auch weiterhin konstant daran, seinen Kunden eine noch nie dagewesene Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit zu bieten.
 
 
 

Das Unternehmen

Onison ist ein weltweit führender Anbieter für Brand Management Tools für Digitales Asset Management, die Druckvorstufe, und die Sendung von Media Broadcasts (Digital Signage).

Produkte & Services

Onison Die voll skalierbare Brand Management Plattform von Onison bietet einen intelligenten Ansatz für das Organisieren von Arbeitsabläufen für Marken und deren Marketing.

ImageDirector Media Asset Management
Preeon Web-to-Print Publisher
Onxxon Media Broadcasting
Automatische Katalog Produktion
Produkt Informations Management
POS Price Tag Editor
Digital Signage Mobile App
Support

Wir stehen 24/7, 365 Tage im Jahr zur Verfügung um sicherzustellen, dass unsere Benutzer ihre Applikationen voll ausnutzen können.

Europa:
eucare@onison.com
+41 41 766 1080

Nord Amerika:
uscare@onison.com
+1 604 681 4191
ⒸCopyright Onison Corporation. All Rights Reserved.
brilliance in simplicity